Beleuchtung

Der Umgang mit Beleuchtung, Lampen und Licht ist heutzutage noch viel intensiver. Am Tag und in der Nacht brauchen wir Beleuchtung. Was genau ist aber
Beleuchtung? Per Definition handelt es sich bei Beleuchtung um die Versorgung von Gegenständen oder Räumen mit Licht. Dabei handelt es sich in den
meisten Fällen um künstliches Licht. Unterschieden wird dabei zwischen Halogen- oder LED-Lampen, die natürlich Vor- und Nachteile haben.

Leuchtmittel und Gütemerkmale

Licht wird überall da gebraucht, wo früh am Morgen und spät am Abend gearbeitet wird – gerade in der dunkleren Jahreszeit. Das bedeutet, dass rund ein
Fünftel der ganzen elektrischen Energie in Haushalten dafür verbraucht wird, um für Helligkeit durch Beleuchtung zu sorgen.

Die Umweltbelastung ist durch die Beleuchtung von Räumen und Gegenständen natürlich enorm – abgesehen von der direkten Nutzung des Sonnenlichts.
Das steigende Umweltbewusstsein und das Sparen von Kosten für den Endverbraucher führt dazu, dass die Energieeffizienz bei Leuchtmitteln immer mehr
in den Fokus rückt. Hersteller wie Ledvance, EVN, Signify, RZB und Siteco haben das erkannt.

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Arten von Leuchtmitteln:

Glühlampen: Sind ein Auslaufmodell, da sie sehr viel Wärme abgegeben und somit nicht energieeffizient sind. Wurden von der EU verboten.

Halogenlampen: Sind Lichtröhren, in denen sich Gas befindet. Sie gehören zu den effizientesten Lichtquellen. Ihr Einsatzgebiet ist dort, wo die
        Leuchtstärke möglichst stark sein muss und die Leuchtdauer lang ist, z.B. im öffentlichen Bereich oder in der industriellen Fertigung.

LED-Lampen: Sind die bekanntesten Leuchtmittel. Die lange Haltbarkeit und die Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden sind wahre Verkaufsargumente
        von LEDs. Zudem sind sie noch unempfindlich gegen Stöße und Vibration und haben dabei kaum Wärmeentwicklung.

OLED-Lampen: Sind eine LED-Weiterentwicklung und sehr dünn. Kommen in Smartphones und Tablets zum Einsatz. Sie haben ein gleichmäßiges Licht.

Natriumdampflampen: Sind unter Brücken oder in Tunneln im Einsatz. Diese sind mit Gas gefüllt und strahlen ein orange-gelbes Licht aus.

Kompaktstofflampen: Sind auch mit Gas gefüllt und werden oft in Lagerhallen verwendet. Der Volksmund nennt sie auch Energiesparlampen.


Diese Arten von Leuchtmitteln kommen in folgenden Bereichen und Versionen zum Einsatz:

Innenleuchten

Außenleuchten

Leuchten mit höheren Schutzarten

Sicherheitsleuchten

Beleuchtungssysteme

Fest- und Weihnachtsbeleuchtung

Mobile Leuchten

Betriebsgeräte und Steuerungen

Lampenfassungen

Leuchtmittel

Zubehör für Licht und Leuchten

Beleuchtungsarten und Auswahlkriterien für die richtige Beleuchtung

Zunächst stellt sich die Frage, welche Nutzung in dem Raum stattfindet:

Direkte Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung

Direkte und indirekte Beleuchtung in Kombination

In Bereichen in den gearbeitet wird eignet sich am besten die direkte Beleuchtung. Also z.B. am Schreibtisch oder der Küche. Ein bestimmter Bereich, der
direkt für Aufmerksamkeit sorgen soll, wird durch einen Strahler oder einer Tischlampe direkt ausgeleuchtet. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass die
richtige Farbtemperatur und die passende Lichtfarbe ausgewählt werden. Von einem hellen weiß ist eher abzuraten und zu dunkel darf das Licht auch nicht
sein. Denn in Räumen, dich nicht komplett ausgeleuchtet sind, ergeben sich Hell-Dunkel-Kontraste durch Schatten. 

Auf Kontraste und Schatten braucht man bei der indirekten Beleuchtung nicht sonderlich achten, da sie sehr viel schwächer ausfallen. Insbesondere in
Wohnräumen, in denen nicht gearbeitet wird, oder nicht lange gelesen wird, kommt die indirekte Beleuchtung zum Einsatz.
Die Lichtquelle hat zum zu beleuchteten Objekt immer einen gewissen Abstand. Dennoch muss auch hier auf die Farbtemperatur und Lichtfarbe geachtet
werden.

Welche Beleuchtung ist also optimal?

Am besten ist eine Kombination aus direkter und indirekter Beleuchtung. Denn dann können Deckenleuchten oder Wandleuchten zum Einsatz kommen, die
nicht so sehr beleuchten und für den Schreibtisch oder Arbeitsbereiche in der Küche die direkte Beleuchtung. Auf den Energieverbrauch und die Umwelt
sollte besonders geachtet werden. Ein gutes Zusammenspiel von der richtigen Beleuchtungsart und dem energiesparenden Leuchtmittel sorgt nämlich nicht
nur für ein perfektes Licht, sondern spart auch noch Geld.

Mehr lesen
Filter
-
- cm
- mm
- mm
-
-
-
- a
- mm
-
-
- w
- mm
- mm
-
- w
-
Artikel pro Seite
Ansicht
€ 2,28 * 1 Stück | 2,28 €/Stück
sofort lieferbar
€ 0,39 * 1 Stück | 0,39 €/Stück
sofort lieferbar
€ 1,67 * 1 Stück | 1,67 €/Stück
sofort lieferbar
€ 0,36 * 1 Stück | 0,36 €/Stück
sofort lieferbar
€ 1,58 * 1 Stück | 1,58 €/Stück
sofort lieferbar
Brumberg Leuchten
Hochvoltfassung GZ10 2x0,75qmm 14cm 00535500
Art.-Nr.: 1407363
€ 1,09 * 1 Stück | 1,09 €/Stück
sofort lieferbar
€ 1,85 * 1 Stück | 1,85 €/Stück
sofort lieferbar
€ 0,97 * 1 Stück | 0,97 €/Stück
sofort lieferbar
€ 1,55 * 1 Stück | 1,55 €/Stück
sofort lieferbar
€ 1,72 * 1 Stück | 1,72 €/Stück
sofort lieferbar
€ 2,10 * 1 Stück | 2,10 €/Stück
sofort lieferbar
€ 1,55 * 1 Stück | 1,55 €/Stück
sofort lieferbar
Artikel pro Seite